Organza

 

Wird nicht mehr von uns verarbeitet oder eingesetzt! 

 

Festliches, Abendgarderobe und Brautkleid.

 

 Organza ist ein durchsichtiges, transparentes Gewebe welches leinwandbindig verwoben ist.

Ursprünglich wurde für Organza ausschliesslich Seide als Faser verwendet, die nicht entbastet wird. Somit istder Stoff "hart", neigt zum Knittern und kann leicht durch Fadenverschiebungen beschädigt werden.

 Heute wird Organza hauptsächlich aus synthetischen Faser wie Nylon oder Polyester hergestellt.

 

Organza wird in unserer Produktion ausschliesslich als Applikationsmaterial für festliche Modelle oder Abendgarderobe (Massanfertigungen) oder als Accessoires eingesetzt.